Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen (AGB) des Lieferservice von Gut Clarenhof GmbH & Co. KG
Unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich auf Grundlage unserer AGB. Diese sind für alle Geschäftsbeziehungen gültig, selbst wenn sie nicht noch einmal ausdrücklich vereinbart werden. Spätestens mit der Entgegennahme der Ware oder Leistung gelten die Bedingen als angenommen.
Unsere Lebensmittel stammen überwiegend aus ökologischem Landbau.

Liefertag/ Lieferkosten
Wir beliefern Sie an einem abgesprochenen Wochentag.  Die Lieferkosten betragen je Lieferort und Liefertag 4,90 €. Ein Mindestbestellwert besteht nicht.

Glaspfand
Die Lieferung erfolgt in Liefertüten. Glaspfand wird nach Rückgabe bei der nächsten Bestellung gutgeschrieben. Die Fahrer notieren die Rückgabe. Innerhalb einer Liefergemeinschaft muss ein Zettel mit Name und genauer Angabe der unterschiedlichen Gläser beigelegt werden, damit die Pfandgläser zugeordnet werden können.

Reklamationen
Für den einwandfreien Zustand der Ware haften wir bis zum vereinbarten bzw. angegebenen Abstellplatz. Wir liefern an den von Ihnen gewünschten Ort (Nachbar, Terrasse, Gartenhaus o.ä.). Sollte dieser unbeaufsichtigt sein, können wir für die Unversehrtheit und Vollkommenheit keine Gewähr übernehmen. Gewichtsverluste durch natürlichen Schwund, Lagerung und dergleichen sind nicht auszuschließen und gehen nicht zu unseren Lasten. Unserer Lieferung liegt eine detaillierte Rechnung bei. Der Besteller hat die gelieferte Ware unverzüglich nach Erhalt auf evtl. Mängel und zugesicherte Eigenschaften zu prüfen. Unsere Gewährleistung erstreckt  sich nicht auf Schäden, die beim Käufer auf unsachgemäße Behandlung, Feuchtigkeit, starke Erwärmung oder sonstige Witterungs- und Temperatureinflüsse sowie Insekten- und Käferbefall entstehen.

Zusatzbestellungen/ Änderungen
Zusatzbestellungen und Sortimentsänderungen sind auf separate Anfrage möglich. Für Fleisch, Geflügel und Gebinde benötigen wir eine Vorlaufzeit von 1 Woche vor Liefertag. Nachbestellungen sind möglich, können aber nicht gewährleistet werden, ebenso wie bestellte Waren durch Ernteausfall und Fehllieferungen an uns ausfallen können. Bei Bestellungen sind die Kundennummer und die genaue Artikelbezeichnung anzugeben.

Zahlungsweise
Die Bezahlung erfolgt vor der Lieferung über PayPal oder Kreditkarte. Die Preise werden erst verbindlich, wenn sie in der Rechnung genannt werden. Laufende Änderungen der Preise behalten wir uns vor. Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben alle gelieferten Waren Eigentum der Gut Clarenhof GmbH & Co. KG.

Informationspflichten
Für eine Belieferung benötigen wir die korrekte Angabe Ihrer persönlichen Daten. Bei Änderung Ihrer Daten, insbesondere Name, Anschrift, eMail-Adresse und Telefonnummer sind Sie verpflichtet, uns diese Änderung unverzüglich mitzuteilen. Falls Sie uns eine eMail-Adresse angegeben haben, gehen wir davon aus, dass Sie dieses Konto regelmäßig abrufen und wir Ihnen darüber zeitnahe Informationen zu Ihrer Lieferung zukommen lassen können.

Passwort
Wenn Sie in unserem Online-Shop bestellen, müssen Sie sich mit den mitgeteilten Benutzerdaten registrieren und Ihren Zugang zum Shop mit einem selbst gewählten Passwort schützen. Die Waren oder Dienstleistungen werden dann unter der bei uns hinterlegten Anschrift erbracht. Sie sind verpflichtet, Ihr Passwort zum Shop so zu schützen, dass Dritte keine Kenntnis davon erlangen können.

Datenspeicherung
Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht zu gewerblichen oder anderen Zwecken weitergeleitet.

Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Köln, soweit das Gesetz nichts anderes vorsieht. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB nichtig sein oder werden, so bleiben die übrigen Bedingungen wirksam. Diese Lieferbedingungen gelten bei Abgabe einer Bestellung als anerkannt.

Stand April 2020